"Härzlich Willkommä üf dr Hinterbalm"


Viele Wege führen nach Hinterbalm, lasst Euch inspirieren ...

Wir freuen uns auf Euch
Euer Hinterbalm-Hüttenteam

Lage

Wunderschön gelegene Hütte eingangs Brunnital im Maderanertal (Uri), auf 1817m ü. Meer, am Weg zur Cavardirashütte, südwestlich am Fusse des Gross Düssi.

Aus nächster Nähe können Wildtiere (Gämsen und Steinböcke) beobachtet werden und ein kleiner Bergsee etwas weiter oben lädt zum Baden ein.

Anreise

Mit dem Auto oder öffentlichen Bus nach Bristen UR bis zur Talstation der Luftseilbahn Golzern, wo sich ein grosser Parkplatz befindet. 

Anreise mit ÖV

Fahrt mit Zug nach Erstfeld (Strecke Basel/Zürich – Locarno)
Fahrt mit Bus Erstfeld – Amsteg
abenteuerliche Fahrt mit Postauto Amsteg – Bristen / Talstation Golzernseilbahn

Hier der SBB Fahrplan

Anreise mit PW

Autobahn A2, Ausfahrt Amsteg
Nach dem Dorf Amsteg auf einer kurvenreichen Bergstrasse (ca. 3 km) nach Bristen. Postautoverkehr beachten (Info-Tafel am Anfang der Bristenstrasse). Bei der Talstation der Golzernseilbahn hinter dem Dorf Bristen kann das Auto gratis parkiert werden.

Von dort dauert der Marsch ca. 3,5 Std. bis zur Hütte. Bis zur Alp Guferen verkehrt ein Alpentaxi. Von der Alp Guferen bis zur Hütte dauert der Anstieg dann nur noch 1,5 Std, von der Hüfihütte her 2,5 Std. und von der Cavardiras-hütte 3 – 3,5 Std.

Zustieg

Talstation Golzern-Seilbahn – Hinterbalm-Hütte (ca. 3 ½ Std.)

Von der Talstation der Golzern Seilbahn führt ein rot/weiss markierter Wanderweg entlang dem Chärstelenbach über Legni, Rüteli und Alp Stössi bis Guferen. Von dort geht’s Richtung Blindensee (1374m), wo ein Halt beim Sirup-Brunnen fast Pflicht ist. Kleine Verpflegung und weiter gehts rechts übers Brüggli wo man den Anstieg Richtung Hinterbalm (1817m) in Angriff nimmt.

Guferen – Hinterbalm-Hütte (ca. 1 ½ Std.)

Wem der Weg von der Golzern Seilbahn zu lange ist oder wenn man mit kleineren Kindern unterwegs ist, kann man mit einer Fahrt mit dem Alpentaxi zur Guferen den Weg um 2 Stunden abkürzen.

Der Weg startet dann in der Guferen Richtung Blindensee. Auch wenn man erst gestartet ist, der Sirup-Brunnen lädt trotzdem zu einer Erfrischung ein! Der Anstieg Richtung Hinterbalm dauert von dort weg noch ca. 1 Stunde.

Unterwegs laden diverse Bänkli mit wunderbarer Aussicht zum verweilen und päuselen ein. Lasst euch nicht hetzen und geniesst diese Momente.

Die Wanderung ist auch wunderbar geeignet für Kinder und hält viele Überraschungen zum entdecken bereit. Blumen begutachten, Holzfiguren zählen, Tiere beobachten, schöne Steine finden und im Herbst frische Heidelbeeren vom Strauch essen, lassen das laufen zur Nebensache werden und sorgt für erfrischende Wandergefühle.

Hinterbalmhütte – Hüfihütte (Schafweg) (ca. 2 ½ Std.)

Die ideale, aber etwas anspruchsvolle Verbindung zwischen Hinterbalm und Hüfihütte

Von der Alp Hinterbalm steigt man direkt gegen Norden an und erreicht bald einmal die Hütten von Düssi (ca. 1930 m). Der weiss-blau-weiss markierte Weg führt nun vorbei an den zwei Seen von Murenplanggen, windet sich durch die Felsbänder von Rimenen und quert mit Hilfe von Wegsicherungen einen schluchtartigen Einschnitt. Bei P. 1867 trifft man auf den normalen Hüttenweg, über den man die Hüfihütte erreicht.

Hinterbalmhütte – Camona da Cavardiras: 830 m (Aufstieg), 3 Std.

Die Talstation der Golzernbahn, ca. 1.5km östlich von Bristen ist Endstation der Postautoverbindung Amsteg–Bristen. Hier beginnt der eindrückliche, lange Aufstieg. Durch das romantische Maderanertal entlang dem wilden Chärstelenbach bis zur Alp Guferen. Der Wegweiser weist uns auf die andere Bachseite wo wir zum Abzweiger Blindensee 1375m gelangen. Erneut den Bach überquerend steigt der Weg steil an zur Hinterbalmhütte, wo man sich verköstigen und/oder übernachten kann.​ 

Man erreicht den Brunniboden und wechselt danach auf die linke Bachseite um über Bündner Biel die letzte Steilstufe zu erreichen. Unter dem Eindruck der Eismassen des Brunnifirns steigen wir ein mit Ketten gesicherte Wegstück hoch zum sogenannten Seezeichen, von da dem Hang entlang und auf dem neuen Wegstück dem Brunnifirn entgegen. Beim Wegweiser wenden wir uns nach Osten und gelangen dem Gletscherrand entlang (P 2602) zur Cavardirashütte.




Touren

Orte in der Nähe

  • Zum Kreuz
  • Düssiseeli
  • Brunniboden

Bergwanderungen

  • Hüfihütte
  • Cavardirashütte
  • Brunnipass
  • Tschingelsee

Maderaner Rundtour

Die Berghütten im Maderanertal haben zusammen mit einigen Partnerbetrieben für diese wunderschöne Tour eine eigene Website erstellt.

Cavardirashütte SAC - Etzlihütte SAC - Hinterbalmhütte - Hüfihütte SAC - Windgällenhütte AACZ

Alle Infos zu dieser grandiosen Rundtour von Hütte zu Hütte finden sie  HIER AUF DER WEBSEITE

Bergtouren

  • Düssistock
  • Oberalpstock
  • Stotzig Grat
  • Strahligstöck
  • Fruttstock
  • Piz Cavardiras

Bilder zum Aufstieg